Michael Werner engagiert sich als Unternehmensarchitekt an der Schnittstelle zwischen Versicherungsfachlichkeit und IT innerhalb der Gothaer Versicherung. Er ist insbesondere im Umfeld Vertrieb, Integrationsarchitektur und auch rund um den Zusammenschluss mit der Barmenia aktiv.

Sein Einstieg in selbstorganisierte Zusammenarbeit mit agilen Konzepten konnte er vor gut 8 Jahren in einem großen Projekt innerhalb der Gothaer Allgemeinen Versicherung AG starten. Beim anschließenden Aufbau eines agilen Wertstroms wirkte er tatkräftig mit und lernte dabei auch Andreas Slogar und das LaCoCa Modell kennen. Hier wuchs die Begeisterung für das Thema Selbstorganisation und in dieser Phase entstand auch gemeinsam mit Rafael Knop und Max Roßmehl die Idee Konzepte hierzu spielerisch zu vermitteln.

Session

Dienstag, 10. Dez 2024 | 14:00 - 14:45 | Meridian

Die Abenteuer der LaCoCa – Selbstorganisation durch Gamification erleben

Die Session zeigt die Wirksamkeit eines spielerischen Ansatzes zur Entwicklung von Selbstorganisation und Teamarbeit auf und bietet Einblicke in die praktische Anwendung von Kybernetik in Organisationen. >> Weiterlesen