Alexander Schwartz

13.12.2017

14:00 - 14:45

Raum Solar 2

Session

  IT-Tage 365
  •  365 Tage On-Demand-Zugriff auf über 300 Stunden Vortragsvideos und ein umfangreiches Archiv an Informationen der Konferenz.
  •  7 Remote-Konferenzen in 2022.

Fehlermeldungen in Logs sind der Startpunkt einer Spurensuche: Meist steht in der Meldung selbst nur eine ID des Datensatzes, der den Fehler ausgelöste. Logging-Frameworks können bereits beim Entgegennehmen der Anfrage Kontextinformationen setzen, die zusätzlich zum Logeintrag protokolliert werden. Wer mehr Funktionalität benötigt, findet mit Zipkin eine Lösung, um Tracing-Informationen und Aufrufpfade über Servicegrenzen hinweg zu annotieren, zu protokollieren und auszuwerten. Dies ist insbesondere in Microservice-Architekturen wichtig.

Dieser Vortrag gibt einen Einstieg über die Möglichkeiten von Log4j und zeigt die darüber hinausgehenden Möglichkeiten von Zipkin und Spring Sleuth.