•   Eero Mattila
  •   Dienstag, 08. Dez 2020
  •   13:00 - 13:45
  •  Track 4
  • Session
  Tickets

In der Anwendungsentwicklung haben sich agile Entwicklungsmethoden wie DevOps, Continuous Integration, Continuous Delivery und Continuous Deployment mittlerweile weitgehend durchgesetzt. Dies hat zur Folge, dass entsprechende Mechanismen und Werkzeuge auch für die Datenbank benötigt werden. In vielen Unternehmen ist die Datenbank zu einem Flaschenhals in dem sonst agilen Entwicklungsprozess geworden. Datenbankspezialisten befinden sich unter stets wachsendem Druck, die Entwicklungszyklen zu verkürzen. In einer Datenbankumgebung, die sich ständig verändert und in der auch kurze Ausfälle sehr hohe Kosten nach sich ziehen können, ist wenig Raum für Fehler. Daher ist es umso wichtiger, agile Entwicklungsmethoden einzuführen, um einerseits schnellere Ergebnisse zu liefern und andererseits Risiko zu minimieren.

Dieser Vortrag befasst sich mit den Besonderheiten einer Datenbankumgebung und den daraus resultierenden Herausforderungen für die Einführung von agilen Methoden bei der Anwendungsentwicklung für Datenbanken, und zeigt Wege auf, diese Herausforderungen zu überwinden.